search location like
 
delete_large
×

Dieser Artikel wurde zu Ihren gespeicherten Artikeln hinzugefügt. Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Geschätzter Gesamtbetrag: $price$
Gespeicherte Artikel Ansehen () Einkauf fortsetzen Warenkorb Ansehen () Zur Kasse Gehen

Create an account or sign in to your Tiffany.com account to permanently save this item to your Saved Items.

Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie bei Änderungen Ihrer Cookie-Einstellungen unsere Cookie-Richtlinie.
Back to Top Back to Top

DIE REISE EINES TIFFANY DIAMANTEN

Tiffany-Diamanten werden von dem Augenblick an, da sie aus den Tiefen der Erde geborgen werden, wie Schätze behandelt. Diamanten, die für unsere Verlobungsringe ausgewählt wurden, bleiben stets in den Händen unserer erfahrenen Kunsthandwerker, die den Edelstein von einem Rohdiamanten in ein Objekt von außerordentlicher Schönheit verwandeln. Die Diamanten, die wir in unseren hochmodernen Fertigungsstätten schleifen, würdigen die Orte und Menschen, die uns solch erstaunliche Schönheit bieten.

FILM ANSEHEN
DER ERSTE SCHRITT

Verantwortungsvolle Förderung

Die Natur zu schützen, von der unser Schmuck inspiriert ist, ist Teil der Kultur von Tiffany. Als führendes Unternehmen in der nachhaltigen Schmuckindustrie befürwortet Tiffany die Einführung internationaler Standards für eine ethische Förderung von Diamanten. Im Gegensatz zu anderen Juwelieren beziehen wir unsere Diamanten und rohen Edelmetalle direkt von den Lieferanten, zu denen wir enge Beziehungen pflegen. Denn die Rückverfolgbarkeit ist ein entscheidender Faktor, um sicherzustellen, dass Minen auf umweltfreundliche und sozial verantwortungsvolle Weise betrieben werden.

Um strenge und verantwortungsvollere Förderungspraktiken weiter voranzutreiben, haben wir schon früh den Kimberley Process unterstützt und sind ein Gründungsmitglied und starker Befürworter von IRMA, der Initiative zur Sicherstellung verantwortungsvoller Förderung (Initiative for Responsible Mining Assurance). Dieser Organisation verdanken wir entscheidende Fortschritte, was die globalen Standards für den Diamant-Abbau angeht.

Im Laufe der Jahre haben wir uns aktiv der Erschließung neuer Minen an Orten widersetzt, die von hohem ökologischen und kulturellen Wert sind und an denen niemals Rohstoffe gefördert werden sollten, wie zum Beispiel im Yellowstone-Nationalpark und in der Bristol Bay in Alaska.

DER ZWEITE SCHRITT

DER RICHTIGE SCHLIFF

Wenn ein Rohdiamant als würdig erachtet wird, ein Tiffany Diamant zu werden, wird er direkt an unsere Diamantschleifstätten geliefert. Dort erhält der Edelstein seine Form in den Händen eines Tiffany-Experten, der einem bestimmten geometrischen Plan folgt, um die natürliche Brillanz des Diamanten zu offenbaren.

99,96%
99,96% aller Schmuckdiamanten der Welt genügen nicht den Standards von Tiffany.

Die Präzision des Schliffs ist der ausschlaggebende Faktor für die Schönheit eines Diamanten. Deshalb sind die technische Kompetenz, Exaktheit und künstlerischen Fertigkeiten des Kunsthandwerkers entscheidend. Viele der Diamantschleifer und Polierer von Tiffany verfügen über jahrzehntelange Erfahrung in ihrem Handwerk.


Vom kleinsten Mélee-Diamanten bis zum größten Solitär, werden Tiffany-Diamanten immer geschliffen, um ihre Brillanz und ihr Funkeln zu maximieren. Tiffany-Diamantschleifer sind mehr als nur Handwerker, sie sind wahre Künstler.

DER DRITTE SCHRITT

POLIEREN

Sobald der individuelle, geometrische Plan eines Diamanten bestimmt ist, kommt er zu einem erfahrenen Diamantschleifer in einer hochmodernen Fertigungsstätte. Tiffany-Fertigungsstätten bieten solide Ausbildungsprogramme und Arbeitsplätze in regionalen Gemeinden.


Wir sind stolz darauf, lokale Kunsthandwerker einzustellen, und investieren in das handwerkliche Können und die Führungsqualitäten einzelner Mitarbeiter sowie in das wirtschaftliche Potenzial der Regionen, in welchen wir arbeiten.

94%
94% der Diamantschleifer, die in unseren Fertigungsstätten in Botswana arbeiten, stammen aus den Gemeinden in der Region.

An diesem Punkt seiner Reise wird der Tiffany-Diamant von einem Edelsteinschleifer mit einem Polierrad poliert, das mit Diamantkristallen versehen ist, um den Glanz, die Symmetrie und die einzigartige Brillanz des neu geschliffenen Edelsteins herauszuarbeiten. Nachdem jede Facette ausführlich untersucht wurde, ist der Tiffany-Diamant bereit, klassifiziert zu werden.

DER VIERTE SCHRITT

KLASSIFIKATION

Der nächste Halt auf der Weltreise eines Tiffany-Diamanten: das gemmologische Labor von Tiffany, unsere Diamanten-Bewertungs-Einrichtung in New York. Jeder Diamant wird geprüft, um sicherzustellen, dass die 4Cs den Tiffany-Standards entsprechen. Falls eine der Abmessungen auch nur um den Bruchteil eines Millimeters abweicht, wird der Diamant zurückgeschickt und so lange weitergeschliffen und poliert, bis er sein volles Potenzial erreicht hat.

1.300 Ungefähr so oft wird ein Tiffany-Diamant auf seinem Weg vom Rohdiamanten bis zum fertigen Ring überprüft.
DER FÜNFTE SCHRITT

DIE FASSUNG

Schließlich ist der Diamant bereit für die Fassung. Da jeder Tiffany-Diamant einzigartig ist, wird jede Fassung individuell von Hand angefertigt, damit das endgültige Design dem Diamanten gerecht wird.


Ein Tiffany-Diamanteinfasser fertigt eine Fassung aus Platin oder 18 Karat Gelb- oder Roségold an, die den Edelstein sanft an seiner Rundiste umschließt, sodass das Licht ungehindert in den Diamanten ein- und austreten und ein wunderschönes Farbspektrum entfalten kann. Jede Krappe und jeder Korb wird individuell angepasst, um die Schönheit des Diamanten zu offenbaren. Dies verlangt ein Höchstmaß an Genauigkeit, Geschick und Sorgfalt vom Diamanteinfasser.

Bevor und nachdem der Edelstein in seine endgültige Fassung gesetzt wird, geht der Diamantpolierer noch einmal mit einem kleinen Glanzpolierer über die gesamte Oberfläche. Dies stellt sicher, dass das Edelmetall genauso glänzt wie der Diamant, der darin gefasst ist. Diese Liebe zum Detail ist unser Markenzeichen – und eine weitere Art, auf die Tiffany jeden Diamanten als das Kunstwerk behandelt, das er ist.

Ein langes Leben voller Glück

Diamanten, die unsere Anforderungen erfüllen, werden mithilfe eines Lasers mit einer individuellen Seriennummer versehen, die mit dem bloßen Auge nicht zu erkennen ist. Diese einzigartige Gravur erlaubt es, den Diamanten seinem Tiffany-Diamantzertifikat zuzuordnen. Andere Diamantzertifikate, einschließlich dem des Gemological Institute of America (GIA), enthalten keine Garantien und führen sogar Haftungsausschlüsse auf. Tiffany steht ein Leben lang zu der Genauigkeit seiner Klassifikationen und stellt somit sicher, dass ein Tiffany-Verlobungsring so besonders bleibt wie das Versprechen, das bei seinem Überreichen gegeben wurde.

DER SECHSTE SCHRITT

BEREIT FÜR DIE BLUE BOX

Nach seiner Weltreise und bis zu einem Jahr in der Obhut der Tiffany-Experten ist ein Tiffany-Diamant bereit für seine Blue Box.


ALLE VERLOBUNGSRINGE ANSEHEN