search location like
 
delete_large
×

Dieser Artikel wurde zu Ihren gespeicherten Artikeln hinzugefügt. Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Geschätzter Gesamtbetrag: $price$
Gespeicherte Artikel Ansehen () Einkauf fortsetzen Warenkorb Ansehen () Zur Kasse Gehen

Create an account or sign in to your Tiffany.com account to permanently save this item to your Saved Items.

Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie bei Änderungen Ihrer Cookie-Einstellungen unsere Cookie-Richtlinie.

Die Geschichte der Tiffany Uhren

Seit dem 19. Jahrhundert beehrt Tiffany die Welt mit feinster Schweizer Uhrmacherkunst.

1837

Charles Lewis Tiffany eröffnet ein Geschäft am Lower Broadway in New York.

1847

Tiffany beginnt mit dem Verkauf von Uhren.


TIFFANY UHREN ANSEHEN

1853

Charles Lewis Tiffany lässt eine Atlas-Skulptur über dem Eingang seines Geschäfts anbringen, die eine Uhr auf den Schultern trägt. Dies war eine der ersten öffentlichen Uhren in New York City.


ATLAS® UHREN ENTDECKEN

1868

Tiffany stellt die erste Stoppuhr Amerikas vor: den Tiffany Timer.

1874

Tiffany eröffnet eine vierstöckige Niederlassung am Place Cornavin in Genf.

1875

Tiffany & Co. erhält sein erstes Patent für Uhreninnovationen, unter anderem für die Zeigereinstellungen, Ankerhemmungen für Uhren sowie Armbanduhren mit Regulateuranzeige.


TIFFANY UHREN ENTDECKEN

1883

Mit der Einführung der Standardzeit in New York beginnt Tiffany mit der wöchentlichen „Regulierung“ von über 400 Uhren in New York.

1893

Auf der Weltausstellung in Chicago erhält Tiffany zahlreiche Preise für seine Uhrenausstellung.

1903

Tiffany Gemmologe George F. Kunz patentiert die Leuchtfarbe. Uhrenziffern sind nicht mehr das, was sie einmal waren.

1910-20s

Moderne Entwicklungen in der Geschwindigkeitsmessung und Industrie ermöglichen kleinere und einfachere Armbanduhren. Tiffany Art Deco Uhren werden zum ultimativen Zubehör der damaligen Mode.

1939

Tiffany stellt seine spektakulären diamantbesetzten Cocktailuhren im „House of Jewels“ auf der New Yorker Weltausstellung vor.


TIFFANY COCKTAILUHREN ANSEHEN

1940

Eine raffinierte Falthandtaschenuhr wird für die moderne Frau hergestellt. Jahrzehnte danach wird die Tiffany East West Uhr davon inspiriert.


TIFFANY EAST WEST UHREN ANSEHEN

1945

US-Präsident Franklin Delano Roosevelt bekommt eine Tiffany Uhr zum Geburtstag geschenkt, die er auf der historischen Konferenz von Jalta trägt.


TIFFANYS MODERNE VERSION DIESER UHR ANSEHEN

1972

Goldende Armbanduhren mit Gliedverschluss in ungewöhnlichen Formen aus dem Blue Book
von 1972.

1983

Die Atlas® Uhr wird präsentiert. Sie ist inspiriert von den römischen Ziffern der berühmten großen
Atlas Uhr.


ATLAS® UHREN ANSEHEN

1993

Tiffany stellt die Streamerica Uhr vor, die von der amerikanischen Industriedesign-Bewegung der 1930er Jahre beeinflusst ist.

2009

Tiffany erweitert seine Kollektion mit einer weißen Diamant-Cocktailuhr, die an die glamourösen Abenduhren der amerikanischen Jazz-Ära erinnert.


TIFFANY COCKTAIL-UHREN ENTDECKEN

2015

Tiffany stellt seine neueste Uhren-Kollektion vor. Die Tiffany CT60 ist inspiriert von einer Uhr, die Tiffany in den 1940er Jahren verkaufte und 1945 dem US-Präsidenten Franklin Delano Roosevelt als Geburtstagsgeschenk überreicht wurde.


ENTDECKEN SIE DIE TIFFANY CT60